Ein Urban-Gardening Projekt in Berlin Lichtenberg

Anzeige gegen unbekannt

Wir mussten gestern leider Anzeige gegen unbekannt erstatten, weil in unseren blauen Bauwagen eingebrochen wurde.
Das ist sehr ärgerlich.
Es ist sehr schade, daß es Menschen scheinbar nötig haben dort zu klauen wo es eigentlich nichts wirklich wertvolles zu holen gibt.
Uns sind die entwendeten Dinge aber sehr wichtig, denn wir brauchen sie zum Aufbau des Kiezgartenprojektes, z.B. für die möglichst barrierearme Infrastruktur wie die Wege und Kastenhochbeete u.v.m..
Die/der oder die Diebe sollten sich darum an die eigene Nase packen und uns am besten die Sachen ohne große Töne zurückgeben. Denn wie sieht die Welt aus in der alle allen alles wegnehmen? Das ist nicht mit der sozialen Idee gemeint für die wir hier stehen.
Es ist des Weiteren sehr schade, wenn dadurch einem sozialen Projekt, für die Menschen, in einem strukturschwachen Gebiet einer Metropole geschadet wird, das allen zugute kommen soll und welches sich gerade im Aufbau befindet. Das trägt nicht gerade zur Lust bei weiter an der guten Sache zu arbeiten.
Aber wir geben niemals auf und betonen noch einmal, daß wir das alles rein ehrenamtlich, unkommerziell und unentgeltlich machen.
Ansonsten sind wir natürlich sowieso immer auf Spenden und Förderungen angewiesen.
Danke dafür allen die uns ihr Vertrauen schenken und allen die mitmachen und uns damit darin bestärken weiter zu machen. Nur gemeinsam sind wir stark.
Ihr seid klasse!

Posted in Allgemeines

Comments are currently closed.