Ein Urban-Gardening Projekt in Berlin Lichtenberg

Frühjahrsaussichten im Kiezgarten Fischerstraße 2015 mit freien Kastenhochbeeten für Menschen mit Handicap/Einschränkung/Behinderung

Hallo und guten Tag,
sehr geehrte Damen und Herren,

wir sind ein ehrenamtliches, selbstverwaltetes, junges, soziales und ökologisches, niedrigschwelliges Gartenprojekt das sich seit etwa einem Jahr im Aufbau, in Lichtenberg an der Fischerstraße Ecke Zobtener Straße, unweit des S- und Betriebsbahnhofes Rummelsburg befindet und sich u.a. um das Einbringen von Interkulturalität und Inklusion bemüht. Daran orientieren wir uns u.a. an Ideen aus der Sozialpädagogik.

Hiermit möchten wir 2015 beginnen Menschen mit Einschränkungen/Handicap/Behinderungen die weitere Möglichkeit zu geben bei uns, in Sachen eigener Beete, mitzumachen.

Dazu bitten wir Euch/Sie folgende Information weiterzugeben:

Im Kiezgarten Fischerstraße in Berlin Lichtenberg gibt es ab dem Frühjahr 2015 fünf Kastenhochbeete aus naturbelassenem Lärchenholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft.
Diese sollen vorzugsweise an Menschen mit Einschränkungen/Handicap/Behinderung zum möglichst, weitestgehend, selbstständigen Pflegen vergeben werden (gerne auch mit Begleitung o.ä.).
Die Beete könnt Ihr / können Sie / können nach Euren / gärtnerischen Wünschen und Vorstellungen, in Eurer/Ihrer Freizeit, mit passenden Pflanzen gestalten / gestaltet werden. Wir helfen und beraten Euch/Sie dabei gerne, soweit wir können.
Bei uns gibt es keine ständigen Verpflichtungen. Alles machen wir gemeinsam auf freiwilliger Basis und nach Absprache. Das Angebot ist kostenlos und unverbindlich. Gerne sehen wir aber jede kleine Spende, für die Pflege und Unterhaltung, dafür als sehr wertvoll an. Alle die bei uns mitmachen können freiwillig etwas dazugeben, je nach Geldbeutel.
Also:
Wenn Ihr/Sie im Kiezgarten Fischerstraße mitmachen möchtet/möchten oder Menschen kennt/kennen für die das etwas tolles wäre und Ihr/diejenigen gerne ein Kastenhochbeet, gerne auch zusammen mit anderen, bestellen (im Sinne von pflegen usw.) möchtet/möchten, dann meldet Euch einfach bei uns z.B. per Mail oder gebt/geben Sie den Kontakt weiter.
Wir melden uns dann ab Ende Januar, Anfang Februar, bei Euch/Ihnen und laden Euch/Sie dann zu unserem Plenum/Treffen ein um alles weitere mit Euch/Ihnen dann zusammen zu besprechen und wir uns einander vorstellen und kennenlernen können.
Bis dann.
Viele Grüße aus dem Kiezgarten Fischerstraße
und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

PS: Leider gibt es erstmal nur fünf Kastenhochbeete. Sei/seien Sie also bitte nicht traurig wenn diesmal schon sehr rasch alle Beete verteilt sein sollten. Ab 2016 wird es vielleicht noch mehr Neue geben oder die Beete werden neu verteilt, das wird sich zeigen und ist abhängig davon was wir gemeinsam schaffen. Gerne könnt Ihr / können Sie uns dabei helfen kontinuierlich weiter daran zu arbeiten mehr Möglichkeiten für alle Menschen im Gartenprojekt zu verwirklichen. Besten Dank. Bis dahin. Alles Gute

Außerdem haben wir noch Baumscheibenbeete zu vergeben. Wenn das Euer/Ihr Interesse weckt dann meldet/melden Sie sich bitte einfach bei uns.

Posted in Barriereabbau, Infos, Inklusion

Comments are currently closed.