Ein Urban-Gardening Projekt in Berlin Lichtenberg

25.4. Besuch von Fortschritte e.V. Berlin im Kiezgarten Fischerstraße

Der Besuch war ein Erfolg.

Die FAB-Gruppe des Vereins Fortschritte e.V. – der mit Menchen mit Behinderung und ihren Familien arbeitet – hat den Kiezgarten Fischerstraße am 25.4.2015 besucht.

Der Grund ist eine Kooperation, u.a. für Kastenhochbeete, für die Menschen der FAB-Gruppe, zwischen dem Verein und dem Kiezgartenprojekt, d.h. zwischen den beiden Trägern.

Ein paar Ziele waren daneben der direkte Kontakt mit dem Garten, das Erkunden und Ausprobieren des Ortes mit der Gruppe, z.B. der Wege zu den Kastenhochbeeten, für die Menschen mit Einschränkungen/Handicap/Behinderung sowie des barrierearmen Kompostklos auf seine Dimensionen, sprich die passenden Abmessungen u.v.m..

(F.A.B. steht = bei Fortschritte e.V. für: “Freizeit-Angebot für Behinderte u.A.” bzw. bei uns – der AG Inklusion – für: “Förderung der Autonomie von Menschen mit Behinderung”)

Posted in Aktuelles, Barriereabbau, Infos, Inklusion, SBI, TrägerIn

Comments are currently closed.