Tipp für die Sammelbestellung von Pflanzen online

Wer Pflanzgut bestellen möchte, kann das z.B. bequem online machen. Insbesondere für Menschen mit Handicap kann das von Vorteil sein. Oder wir fahren zusammen zu einem Fachhandel.

Die meisten Baumschulen, auch die Großen in Berlin, bieten leider aber ebenfalls, größtenteils, keine Selbstproduzierten/-hergestellten Waren mehr in ihrem Sortiment. Die meisten Baumschulenwaren kommen heutzutage nämlich aus dem zentralisierten Großhandel und nicht mehr vom (lokalen bis regionalen) Feld um die Ecke.

Es lohnt darum auch mal der Blick zum Vergleich in andere Onlineportale. Dort gibt es auch öko/bio- Pflanzgut.
Siehe z.B. über das Portal Bildungsspender – https://www.bildungsspender.de/kiezgarten
Pflanzen – https://www.bildungsspender.de/kiezgarten/websearch?searchterm=pflanzen&submit=Suchen
Z.B.: Pflanzotheke – https://www.bildungsspender.de/kiezgarten/shopping?shop=ca4e0884f5c47819a3a1ffdc8a16b90a&org_id=410317003
oder z.B.: Pflanzenschleuder – https://www.bildungsspender.de/kiezgarten/shopping?shop=77e154e4c196b4495d169a1bddd3490d&org_id=410317003

Es wird so empfohlen, weil ein/unser gemeinnütziger Verein von einem Online-Einkauf, vermittelt über Bildungsspender.de mit einer Spendengutschrift profitiert.

Bei Pflanzenschleuder (https://www.pflanzenschleuder.de/?utm_source=zanox&utm_medium=sale&utm_campaign=textlink&zanpid=2198022159115621376) z.B. sogar mit 9% pro Einkauf, ohne zusätzliche Kosten für dich/sie/euch. Das ist vergleichsweise viel und bringt uns allen was.
Also, macht mit. Danke.

Natürlich ist es noch besser, wenn wir alle Pflanzen direkt selbst vermehren, nachziehen und züchten. Das machen wir natürlich auch (schon) soweit wie möglich.

Hinweis: „Garten_Werk_Stadt Lichtenberg“ – Workshoptag am 25.1. in der RBO Begegnungsstätte (Weitlingkiez)

Flyer-Garten-Werk-Stadt_Lichtenberg_25012014-s1.jpg
Flyer-Garten-Werk-Stadt_Lichtenberg_25012014-s2.jpg

„Aktionsveranstaltung „Garten_Werk_Stadt Lichtenberg“ am
kommenden Samstag, den 25.01.2014, in der Begegnungsstätte RBO
(Paul-Junius-Str. 64A, 10367 Berlin)

Zwischen 12.30-19.00 Uhr werden verschiedene Vorträge und Workshops im Bereich Gemeinschaftsgärtnern stattfinden, wie z.B. zu Urban Gardening und zu Nachbarschaftlichem Wohnen und Gärtnern bis hin zu Salatampeln bauen und gemeinsamem Kochen.

Wir freuen uns auf Euch und wünschen Euch eine gute Woche.

Beste Grüße
Annkatrin Jünger
(stellvertretend für das gesamte Aktionsteam)“

Infoflyer PDF Download

Hinweis: „Wir-Haben-Es-Satt“ – Demonstration für Naturschutz am 18.1. in Berlin

Hinweis: Eine der großen bundesweiten Versammlungen und Demonstrationen für Naturschutz und gegen die monokulturelle Agrarwirtschaft sowie gegen Massentierhaltung, der Umweltbewegung, findet zum vierten mal, auch 2014 wieder, in Berlin statt. Seid also mit dabei, wenn es wieder heißt: „Wir haben es satt“! Nicht nur für gesundes Essen und einen nachhaltigen Umgang mit der Natur im Sinne des Umweltschutzes, für alle, für eine lebenswerte Zukunft.

Demonstration
Start: 18. Januar 2014, 11 Uhr
Ort: Potsdamer Platz, Berlin

traktoren auf der demo, quelle: wir-haben-es-satt.de

Link: http://www.wir-haben-es-satt.de/


Bilder ebenfalls von der Website „wir-haben-es-satt.de“ (s.o.).

Tipp: 21.9. Veranstaltung zu Menschen mit Handicap im Kreativhaus

Über die „Inklusion von Menschen mit Handicaps – Trends, Kritik, Alternativen“, u.v.m.; geht eine Veranstaltungsreihe mit Workshops im Kreativhaus Fischerinsel, am 21.9.2013, von 10Uhr an. Zahlreiche Workshops sollen an diesem Tag dort angeboten werden.

Siehe www.soziale-erfindungen.blog.de: „Sozialpolitisches Forum 2013“ der AG SPAK.

Quelle, weiterlesen auf: http://soziale-erfindungen.blog.de/2013/07/25/sozialpolitisches-forum-2013-inklusion-menschen-handicaps-trends-kritik-alternativen-20-22-sept-berlin-kreativhaus-16265231/

Ort: Kreativhaus, Mehrgenerationen-Haus, Fischerinsel 3, 10179 Berlin Mitte.
Link (URL): http://kreativhaus-berlin.de/