Ansetzhilfen für Greifvögel gebaut

Seit letzter Woche gibt es Ansitzhilfen für Greifvögel im Kiezgarten. Die Hilfen dienen Greifvögeln, wie Turmfalke oder Schleiereule dazu einfacher an Beutetiere zu gelangen. Die Beute sind Schädlinge.

Plenum immer einmal im Monat

Ab jetzt machen wir einmal im Monat unsere Hauptbesprechung, das Gartenplenum im Garten.
Es findet in graden Monaten am ersten Samstag um 15Uhr und in ungeraden Monaten am ersten Mittwoch um 18:30Uhr statt.
So hat es unser Findungsprozeß via Dudle ergeben.

Heute Plenum

Tagesordnung (TO), PDF Vorlage:

Muster Tagesordnung Kiezgarten Fischerstraße Plenum

Standard TO (= „Tagesordnung“) und obligatorische TOP (Tagesordnungspunkte) für das Plenum:
0. Begrüßung, Ankommen, Sammeln
1. Formalitäten (Formalia)
a) Ggf. Vorstellungsrunde
b) Redeleitung / Moderation bestimmen (Konsens, quotierte Redeliste, Erstredende zuerst, danach abwechselnd weiter, keine Zwiegespräche, keine Randgespräche)
c) Protokollant_in bestimmen, Protokoll beginnen (einheitliche Formatvorlage, abtippen, rumschicken + in die Owncloud stellen)
2. Gäste sprechen zuerst (-> verlassen das Plenum danach, sofern sie nicht neuaufgenommen werden (möchten))
3. Neue Leute
a) Vorstellungsrunde
b) Fragenrunde
4. Berichte / Feedbackrunde(!) (Es geht reih-um. D.h.: Alle können etwas sagen, wenn sie wollen!)
5. TOP-Sammlung + Beschluß der weiteren TO
6. Anfragen (von Externen, Dritten, Koop, etc.)
7. Finanzen . „Anträge“ => gesammelte TOP -> beschlossene TOP-Abfolge, siehe z.B. Sammlung unten
8. Termine!
a) Nächster Plenumstermin! -> Orga, wer kümmert sich(?!?) um Raum/Ort, TO (TOP-Liste sammeln), Pads, Dudeln, Tee, Kaffee & Kuchen?
b) Wer Moderiert beim nächsten Mal
c) Wer schreibt Protokoll beim nächsten Mal
d) Wer bringt das ausgedruckte Protokoll vom letzten Mal mit
e) Wer bringt die Tagesordnung (TO) und gesammelte Tagesordnungspunkte (TOP Vorschläge aus dem Pad hier) mit
9. Sonstiges
10. Ende
11. Rücklauf durch Mailingliste
12. Ankündigen des nächsten Plenumstermins
13. Ggf. Einladen von Dritten / Externen

Es geht wieder los

Das Gartenjahr beginnt.
Sobald die Bodentemperaturen konstant über acht Grad Celsius liegen, beginnt die Aussaatzeit für die meisten Gartenpflanzen im Freiland.

Siehe auch / vgl.:
https://www.dwd.de/DE/leistungen/bodentemperatur/bodentemperatur.html
http://www.donnerwetter.de/agrar/boden.mv?lid=DE14356&Ort=BERLIN
http://www.wetterzentrale.de/topkarten/fsavneur.html
http://www.wetteran.de/grundlagen/modellkarten