Einladung zum Kiezgartenfest 2015

Hallo und guten Tag,
liebe Leute, Gartenfreund_innen, Unterstützer_innen, Interessierte, sehr geehrte Damen und Herren,

seit 2 Jahren gibt es unseren Kiezgarten Fischerstraße in Berlin-Lichtenberg und wir stellen mit Freude fest, wie positiv unser Projekt in der Nachbarschaft aufgenommen wird. Viele Berliner_innen sind dazu gekommen und beteiligen sich engagiert. Durch die vielen fleißigen Hände hat sich das Gartenprojekt auch im zweiten Jahr kontinuierlich weiterentwickelt und es wird weiter gehen.

Das möchten wir gemeinsam mit euch feiern!

Wir laden euch, eure Familie und eure Freund_innen herzlich zu unserem Fest in den Kiezgarten ein!

KIEZGARTENFEST 2015:
Samstag, 12. September
12 – 18 Uhr
Kiezgarten Fischerstraße
Fischerstraße 19 – Ecke Zobtener Str. 61
10317 Berlin-Lichtenberg Rummelsburg

Für gute Unterhaltung und euer leibliches Wohl wird gesorgt. Freut euch auf:

* KAFFEE & KUCHEN
* BUFFET (unterstützt durch Foodsharing/Foodsaving/Lebensmittelretten.de)
* GRILL
* CHILLEN
* KINDERPROGRAMM
* MUSIK
* JAMSESSION (bringt gerne euer Musikinstrument mit und tragt bei zum KIEZGARTEN-JAM)
* GARTENRUNDGÄNGE

Bringt gerne eine Decke mit, macht es euch auf unserer Wiese gemütlich und genießt den Nachmittag mit euren Kindern und Freund_innen in unserem Kiezgarten.

Also, kommt vorbei und lernt uns und den Kiezgarten kennen!

Wir freuen uns auf Euch!

Eure Kiezgärtner_innen

Hinweis:
Wir streben an, ein möglichst barrierearmer Kiezgarten zu werden.
Die Hauptwege des Gartens und unsere Trocken-Komposttoilette sind bereits für Rollstuhlfahrer_innen geeignet.
Für weitere Hinweise und Ratschläge sowie Kooperation und Unterstützung zu dem Thema barrierefreier Kiezgarten sind wir stets offen und dankbar!

KONTAKT:

Kiezgarten Fischerstraße
Fischerstr. 19 – Ecke Zobtener Str. 61
10317 Berlin-Lichtenberg Rummelsburg

www.kiezgarten.de

Anfahrt und Wegbeschreibung siehe: http://kiezgarten.de/index.php/anfahrt/

12.9. Kiezgarten-Jahresfest und Tag der offenen Tür von 12 bis 18Uhr im Kiezgarten Fischerstraße Berlin Lichtenberg Rummelsburg

Hallo!
Liebe Nachbar_innen, liebe Eltern, liebe Anwohner*innen, liebe FreundInnen und Freunde*, werte Bekannte, hochgeschätzte Mitmacher_innen, hochverehrtes Publikum,

am 12. September 2015 möchten wir wieder, mit Euch zusammen, unser öffentliches Jahresfest, von 12 bis 18Uhr, feiern.

Es wird wieder ein buntes Programm, mit Kinderschminken, Tombola, Kiezgartenbingo, Rallye und Führungen durch den Garten u.v.m., geben.
Für das leibliche, kulinarische wie musikalische Wohl wird ebenso gesorgt sein.

Der Eintritt ist frei. Über Spenden freuen wir uns immer.

Also, wir sehen uns!

12.9.2015 ab 12Uhr im Kiezgarten Fischerstraße
Fischerstraße 19 / Zobtener Str. 61
10317 Berlin Lichtenberg Rummelsburg

Teichbuddelaktionstag am 9.5. im Kiezgarten Fischerstraße Lichtenberg Rummelsburg

Hi liebe Kiezgärtner*innen…

am kommenden Samstag wollen wir ab 12 Uhr Mittags ne kleine „Buddelparty“ im Garten veranstalten, mit dem Sinn, daß alle die kommen ein wenig mithelfen den Teich auszubuddeln…

Wäre schön wenn wir ein gutes Stück des zukünftigen Teichs ausheben.

Also, macht mit!

Bis dahin, lg

AG Teich

Hier könnt Ihr schon eine erste Skizze des geplanten Teichs sehen:

Teichskizze

Er soll sowohl ökologisch wertvolle als auch Bereiche haben die dem socializen und der Entspannung, wie Naherholung dienen, können.

Den Plan zur Anlegung eines Teichs im Kiezgarten Fischerstraße – als sozial ökologischem Patenschaftsgelände – gibt es schon seit 2011/12, seit dem Konzeptentwurf für das Gelände.
Jetzt rücken wir damit der verwirklichung dieses bereichernden Vorhabens schon ein Stück näher.
Hoffentlich auch mit Deiner Mithilfe.
Also, macht mit.
Bis Samstag!

Einladung der AG Teich im Kiezgarten Fischerstraße:

Buddel-Beats-Party

Dieses Bild stammt von der Teichgruppe, als Einladung für ihre „Buddelparty“.

21.02.2015: Soliparty fürs Gartenprojekt in der Küste auf dem RAW-Gelände ab 20 Uhr, Revaler Str. 99, 10245 Berlin, Friedrichshain-Kreuzberg

flyer soliparty 2015

*SOLIPARTY*

Die Freund*innen des Kiezgarten Rummelsburg veranstalten eine kleine Benefiz-Feier zugunsten des Projektes, mit interkulturellen Künstler*innen, am:

Samstag, den 21. Februar 2015
um 20:00Uhr
in der >> Küste < < auf dem RAW-Gelände (ehem. Franz Stenzer Werk) Revaler Str. 99 10245 Berlin Friedrichshain-Kreuzberg S-Bahn, Tram, Bus: Warschauer Straße Mit:

*PROGRAMM*

Ab 20h, opener:
DJ Dubpipe (Moonbass, Hi+Fi soundsystem, Dub Camp)

ca: 21:45h
Pirates of Percussion (unbeatable drumgroup, RAW)
http://www.percussionspiraten.de/

ca: 22:30h
Granny Molotow
(punk riotrock rock & roll blues blues rock political punk punk’n’roll)
http://grannymolotow.bandcamp.com/

ca: 00:00h
DJ Hägen Daz

ca: 1:30h
Bonfi Haischisch
(Reggae, Ska, Swing, Funk, Blues)
http://www.bonfihaischisch.com/

ca: 3:00h:
DJane Jugotonka (Balkan, Gipsy, Electro, Jugotakt, swinging worldmusix, international beats)
https://myspace.com/jugotonka

Soli-Küfa (vorh. „Vokü“), Bar, Soli-Longdrinks/Cocktails, Killertomatenshots (vorh. „Mexi“), …

Veranstaltet von den Freund*innen (ViSdP) des Gartenprojektes

Poster:

Ort / location: Küste – http://www.kueste-berlin.de/

Karte / view map: in OSM – http://www.openstreetmap.org/node/2623259624

Verantwortliche, Organisator*innen, Veranstalter*innen & V.i.S.d.P.: Freund*innen des Gartenprojekts, c/o Küste, Revaler Str. 99, 10245 Berlin.

 

Hinweis zum gegenseitigen Respekt – der Achtsamkeit – Awareness:
Diskriminierendes und übergriffiges Verhalten wird nicht geduldet! Stressige Leute sollen sich woanders austoben. Bei Problemen sprecht Leute an der Tür oder am Tresen an, danke.
Und bitte lasst nach Möglichkeit Eure Hunde woanders. Danke. No dogs please, thank you.

 

 

 

15.11.2014 Heckenpflanzen Pflanztermin, Obststräucher und Wildobst

Die neuen Heckenpflanzen von der Baumschule Späth Berlin kommen vorr. am Samstag, 15.11.2014, zwischen 12 und 13Uhr an.

Anschließend möchten wir gemeinsam pflanzen.

Außerdem werden daneben die Kastenhochbeete weiter aufgebaut, aufgeräumt, der Garten winterfest gemacht usw..

Es gibt also immer was zu tun.
Kommt vorbei

Neue Information zur Adresse des Gartens

Laut Auskunft des Kontaktbereichsbeamten der örtlichen Polizeidienststelle (Polizei-Direktion 6 von Berlin, Abschnitt 64) vom 10.9.2014; Herrn Prengel, soll das Gelände – bei ihnen im Datensystem – wohl die Hausnummer 61 der Zobtener Straße haben.
Wir danken für die Information.

Die Adresse würde damit lauten:

Zobtener Str. 61
10317 Berlin
Lichtenberg

Google Maps gibt uns dabei aber leider etwas ganz anderes heraus und kommt dabei bei dem Gerüstbauunternehmen vorne am S- und Betriebsbahnhof Rummelsburg raus.

Vgl.: https://www.google.de/maps/place/Zobtener+Stra%C3%9Fe+61,+10317+Berlin/@52.4949892,13.495569,17z/data=!3m1!4b1!4m2!3m1!1s0x47a84edbe3ef0ec5:0x61bcc4fe85b1ea61

Openstreetmap dagegen gibt ein Gebäude weiter vorne, in der Fischerstraße, auf dem Gelände des Grünflächenamtes, bei der Kompostanlage der bezirklichen Grünflächenpflege an.

Vgl.: http://www.openstreetmap.org/node/3060867646#map=17/52.49714/13.49283

Das zeigt wohl wieder einmal, daß auf das Internet kein Verlaß ist.
Wer aber nun die richtigen und genauen Daten sowie Karten hat wissen wir leider immer noch nicht.
Wir bleiben aber dran und werden uns noch beim Grundbuchamt / Katasteramt usw. weiter erkundigen bzw. weiter nachforschen, da unsere bisherigen Nachforschungen leider auch noch keine eindeutige Klärung ergeben haben.

Bis dahin bleibt es also bei den „Eckdaten“. 😉

Siehe z.B. Karten und Links unter Anfahrt / Wegbeschreibung (http://kiezgarten.de/index.php/anfahrt/).


View Larger Map

Hinweis: „Wir-Haben-Es-Satt“ – Demonstration für Naturschutz am 18.1. in Berlin

Hinweis: Eine der großen bundesweiten Versammlungen und Demonstrationen für Naturschutz und gegen die monokulturelle Agrarwirtschaft sowie gegen Massentierhaltung, der Umweltbewegung, findet zum vierten mal, auch 2014 wieder, in Berlin statt. Seid also mit dabei, wenn es wieder heißt: „Wir haben es satt“! Nicht nur für gesundes Essen und einen nachhaltigen Umgang mit der Natur im Sinne des Umweltschutzes, für alle, für eine lebenswerte Zukunft.

Demonstration
Start: 18. Januar 2014, 11 Uhr
Ort: Potsdamer Platz, Berlin

traktoren auf der demo, quelle: wir-haben-es-satt.de

Link: http://www.wir-haben-es-satt.de/


Bilder ebenfalls von der Website „wir-haben-es-satt.de“ (s.o.).

Pflanzgut spenden. Pflanzen als Nährgehölze, Bienenweiden, etc., Sachspenden

Aufgrund vieler Anfragen: Wer uns noch Pflanzgut spenden möchte oder Stecklinge hat, z.B. von Weiden, o.ä., kann sie uns gerne jederzeit, auf Absprache, vorbeibringen. Danke.

Weiden sind neben der Hasel und den Gänseblümchen (ja, sogar die), besonders im Frühjahr, gut für Bienen, weil sie früh blühen und damit u.a. mit die erste Versorgung an Pollen nach dem Winter, für Bienen, bieten.

Stecklinge kann übrigens jede_r selbst zuhause auf der Fensterbank, über der Heizung, anziehen. Mit den meisten „heimischen“ Gewächsen, wie Weiden, geht das ganz gut und einfach. Z.B. in einem kleinen Gefäß mit feuchtem Sand und etwas Erde.

+++

Außerdem suchen wir stets weiteres Material für unsere geplanten Trockenmauern, die Kräuterspirale und die Holzwerkstatt (im Aufbau), z.B. für Nisthilfen, wie Nistkästen, etc….

Wir können die Materialien dazu ggf. auch bei Euch abholen kommen. Sprecht uns einfach an oder schreibt eine Mail. Danke.

Es ist möglich Sachspendenquittungen, nach Vereinbarung, auszustellen. Dazu ist es notwendig die genauen Sachwerte zu kennen und alles genau beziffern zu können. Mehr können Euch unsere Finanzbeauftragten dazu sagen (AG Finanzen).

+++

Sachspenden?!?

Wir suchen:

– Pavillons
– Planen (Gewebeplanen, LKW Planen, Bauplanen, etc.)
– Möglichst unbehandelte Holzreste, Restholz, Altholz, Vollholz, Massivholz
– Zeltstoff
– Ziegelsteine, Tonsteine, Pyrotonsteine, Porensteine, usw.
– u.v.m.

Ebenfalls immer vorbeibringen könnt Ihr uns Sachen zum Kompostieren, wie z.B.:
– Rasenschnitt und Laub sowie Schnittgut aus dem Garten, Ast und Strauchwerk.

Einfach Nachfragen. Danke.