Amtliche Bauabnahme des neuen Brunnens

Wir freuen uns mitteilen zu können, daß unser Tiefbrunnen (20m) nun behördlich abgenommen wurde und wir nun berechtigt sind unser Gießwasser (Brauchwasser) nun selbst unabhängig fördern zu dürfen.


(http://owncloud.kiezgarten.de/public.php?service=files&t=8d486de5269949e7ecd82d7560e6feab)

Wir bedanken uns dafür bei der Wasserbehörde des Landes Berlin, der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (http://www.stadtentwicklung.berlin.de/umwelt/umweltratgeber/de/spiu/wasserbehoerde.shtml).

Das Brunnenwasser haben wir selbstverständlich bereits untersuchen lassen. Dafür wurde uns das Labor der berliner Wasserbetriebe (BWB) empfohlen.

1. Ergebnis, Wasseranalyse, Tiefbrunnen (2017): http://owncloud.kiezgarten.de/public.php?service=filest=eb6fb9fc92b98da44715a335e2d445aa(PDF)

Wir weisen hiermit nochmal ausdrücklich darauf hin, daß es sich bei dem Brunnenwasser NICHT um Trinkwasser handelt.

Eine Kopie des Auflagenbescheides zur Grundwasserförderung hängt in der Brunnenstube, am Brunnen, neben der Betriebsanleitung, aus.

Siehe auch: http://owncloud.kiezgarten.de/public.php?service=files&t=15f9812a9c586b70daa5d9668fa9c016 (PDF)

Der erste eigene Honig der AG Bienen im Kiezgarten Fischerstraße

Unsere AG Bienen freut sich sehr in diesem Jahr ihren ersten eigenen Honig geerntet zu haben. Der Honig ist echt exklusiv, naturbelassen, goldklar, komplett öko/bio, wie aus dem Bilderbuch und schmeckt einfach traumhaft.

Außerdem freut sich die AG Bienen immer sehr über Verstärkung im Team und andere erfahrene („Nachwuchs“-) Imker*innen, die Lust auf gegenseitige Hilfe und Unterstützung sowie den Aufbau und Ausbau des Bienenprojektes im Kiezgarten Fischerstraße haben.

So möchte die AG Bienen gerade z.B. einen Unterstand, eine Art Pergola, zur Berankung, als Windschutz und Schattenspender, für die Bienenbeuten bauen. Auch bei diesem Bauprojekt sind helfende Hände und Miteinsteiger*innen sowie Mitmacher*innen immer sehr gerne gesehen.

Kontakt: AGBienen[-/at/-]kiezgarten.de

Die AG Bienen trifft sich jede Woche zur Kontrolle der Bienenstöcke (Beuten / „Bienenhäuschen“) und bespricht u.a. z.B. monatlich ihr Vorgehen auf ihren eigenen Treffen.

Darüber hinaus besucht die AG u.a. Seminare, wie Workshops über naturgemäßes Imkern u.v.m..

Photos aus dem Garten – KastenHochBeete und Co.

P1040397

P1040398

P1040400

P1040402

P1040403

P1040405

P1040406

P1040407

P1040409

Die gebrauchten Malzsäcke, die u.a. als Direktrecycling-Innenverkleidung in den Kastenhochbeeten dienen (siehe Photos, oben) sind eine freundliche Sachspende von der kleinen und feinen Haus-/Kiezbrauerei Hops & Barley aus Berlin Friedrichshain. Die Säcke werden im Kiezgarten Fischerstraße (KGF) aber auch an vielen anderen Stellen sinnvoll weiterverwendet. Z.B. als Außenverkleidung für das barrierearme Kompostklo und als Überdachung für das Restholzlager. Wir danken dem Team damit nochmal ganz herzlich für Ihre sehr nette Unterstützung.